Förderer werden

Früher waren wir auf den Ertrag von Haus zu Haus Sammlungen angewiesen. Das hat sich zu unserer Freude geändert.

Als Förderer zahlen Sie einen Betrag ab € 24.- jährlich, für den Ihnen etwas geboten wird:

1. Bergekostenversicherung
für Sie und Ihre Familie (Ehepartner bzw. Lebensgefährten, Kinder bis 18 Jahre im gemeinsamen Haushalt)  die volle Rückerstattung von Berge- und Rettungskosten (weltweite Gültigkeit) - inklusive Kosten für Pisten- und Flugrettung für ein ganzes Jahr.
Information: Stotter Hanspeter, Tel. 0664/1006296, office@bergrettung-neukirchen.at

2. Günstig telefonieren
A1 Zero 3-Tarif: monatlich € 15.- (incl. Steuer):
(Telefonie: A1-Netz unbegrenzt, 1100 min. Festnetz, 1100 SMS und 25 Ct. in andere Netze) oder
A1 Zero1-Tarif: monatlich € 5.- (incl. Steuer):
(Telefonie: A1-Netz unbegrenzt, und 25Ct. in andere Netze und SMS)
Information und Anmeldeformulare bei Stotter Hanspeter, Tel. 0664/1006296, post@bergrettung-neukirchen.at

3. Sie unterstützen uns
Der Anteil, den die Ortsstelle erhält, wird zur Anschaffung von Ausrüstung und Gerät verwendet.
Laufend kommen neue, effizientere Artikel auf den Markt. Altes Gerät wird verschlissen. Mit neuen Trends und Sportarten kommen neue Herausforderungen auf uns zu. Wir müssen unsere Ausbildung als auch unsere Bergeausrüstung anpassen. Nicht immer ist Flugwetter. Wir müssen sowohl  in der Lage sein einen Wanderer mit einer leichteren Verletzung auf einem Wanderweg zu bergen, als auch einen schwer Verletzten aus einer Schlucht oder Gletscherspalte. Alles kostet viel Geld. Wir sind über jeden Förderer und jede Unterstützung froh.

Jeder Bergretter muss seine persönliche Ausrüstung selbst kaufen. Ausgenommen ist nur die einheitliche Oberbekleidung, wie unsere Jacken. Beim Ankauf dieser wird ein Teil aus der Gemeinschaftskasse übernommen.

(Alle Angaben ohne Gewähr!)